Erythritol – Effektiver Zuckeralkohol-Süßstoff oder starke Nebenwirkungen?

Alkoholische Zucker werden in verschiedenen verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken immer beliebter. Angesichts von Gewichtsverlust und Übergewicht entscheiden sich die Hersteller für Alkoholzucker, da sie keine Kalorien enthalten und nicht zu einer Gewichtszunahme beitragen, wie dies bei normalem Haushaltszucker der Fall ist.

Obwohl die Vorteile großartig erscheinen mögen, gibt es einige große Bedenken hinsichtlich der Sicherheit solcher Zucker. Darüber hinaus sind die in den meisten Energy-Drinks und -Produkten enthaltenen Sorten ultraverarbeitet und ähneln nicht den natürlichen Süßungsmitteln, die in einigen Pflanzen und Lebensmitteln enthalten sind.

Erythrit ist einer der Alkoholzucker, die in Sportgetränken und Energiegetränken zunehmend als Zuckerersatz verwendet werden. Hier finden Sie eine beschreibende Übersicht über den Inhaltsstoff, einschließlich seiner Vorteile, möglicher Nebenwirkungen und der Top-Produkte, die ihn enthalten.

Was ist Erythrit?

Wie bereits erwähnt, ist Erythrit im Grunde genommen ein Alkoholzucker, der verschiedenen Getränken und Produkten als Süßungsmittel zugesetzt wird.

Es ist ein 4-Kohlenstoff-Polyol (Zuckeralkohol) mit 60% bis 80% der Süße, die in herkömmlichem Haushaltszucker zu finden ist. Erythrit kommt auf natürliche Weise in Früchten wie Wassermelonen, Trauben und Birnen sowie in einigen fermentierten Lebensmitteln vor.

Es fällt unter anderem in eine breite Kategorie anderer Alkoholzucker wie Sorbit, Maltit, Lactit, Xylit und Mannit. Der Zucker wurde bereits 1848 von dem Schotten John Stenhouse entdeckt und wird seit 1990 in Süßigkeiten, Schokolade, Gelees, Joghurt, Marmeladen und Getränken verwendet.

Die FDA bezeichnet Erythritol als allgemein sicher und es wird üblicherweise in zuckerfreien Gummis, einigen Medikamenten, Getränken und verarbeiteten Lebensmitteln verwendet.

Vorteile von Erythrit

Die Vorteile von Erythrito liegen auf der Hand. Sie drehen sich hauptsächlich um Gewichtsverlust und Kalorienbilanz. Wie die meisten alkoholischen Zucker wird Erythrit vom menschlichen Körper nicht metabolisiert.

Es wird nur vom Blut aufgenommen und gelangt zu den Nieren, wo es durch Wasserlassen ausgeschieden wird. Aus diesem Grund werden unabhängig von der konsumierten Menge keine Kalorien hinzugefügt. Dies ist auch der Grund, warum es als Zuckeraustauschstoff dringend empfohlen wird und in zuckerfreien Lebensmitteln und Produkten verwendet wird.

Erythrit wird wegen seines Kalorienmangels geliebt und verursacht keine Blutzuckerspitze. Es ist daher günstig für Diabetiker und diejenigen, die Gewichtskontrolle wünschen.

Einige Studien haben auch gezeigt, dass Erythritol Zahnbelag reduzieren kann und nicht wie andere Zuckerarten zum Verfall beiträgt. Die Studie wurde an Schülern im Grundschulalter durchgeführt, bei denen einer Gruppe Erythrit und der anderen Xylit verabreicht wurde

Nachuntersuchungen ergaben, dass bei denen, die Erythrit konsumierten, weniger Hohlräume vorhanden waren als bei denen, denen Xylit verabreicht wurde. Dies liegt daran, dass es oralen Bakterien den Kraftstoff (Zucker) verweigert, der zum Wachsen und Verursachen von Schäden benötigt wird. Für die Hersteller ist Erythritol in einigen Früchten und fermentierten Lebensmitteln leicht verfügbar, sodass es leicht zu extrahieren und zu verarbeiten ist.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Vorteile von Erythritol umfasst Folgendes:

     

  • Ideale Alternative zu Haushaltszucker
  •  

  • Enthält keine Kalorien
  •  

  • Ideal für das Gewichtsmanagement
  •  

  • Schützt vor Karies und Plaque
  •  

  • Verwendbar in zuckerfreien Diäten für Diabetiker
  •  

  • Nicht glykämisch (erhöht nicht den Blutzucker)
  •  

  • Nicht krebserzeugend
  •  

  • Hat antioxidative Eigenschaften

Mögliche Nebenwirkungen von Erythrit

Obwohl Erythrit viele Vorteile für diejenigen hat, die ihre Zuckeraufnahme reduzieren möchten, gibt es einige Bedenken hinsichtlich möglicher Nebenwirkungen. Tatsächlich haben Studien gezeigt, dass Erythrit in großen Mengen potenziell schädlich sein kann. Diese Bedenken ergeben sich jedoch aus der Verwendung von GVO-basiertem Erythrit

Aufgrund der günstigen Verfügbarkeit von GVO-Mais bieten viele Hersteller GVO-Erythrit an, das verschiedene unerwünschte Nebenwirkungen haben kann, darunter Durchfall, Kopfschmerzen, Magenschmerzen und andere Magen-Darm-Probleme.

Es wurden auch Bedenken hinsichtlich eines möglichen SIBO (Dünndarm-Bakterien-Überwucherns) geäußert, das verschiedene Verdauungs- und Magen-Darm-Probleme verursachen kann, einschließlich des Reizdarmsyndroms.

Darüber hinaus haben einige Studien gezeigt, dass Erythritol ein ausgezeichnetes Insektizid ist. Dies ist zwar von Vorteil, lässt sich aber als verbrauchtes Süßungsmittel nicht gut absetzen. Schließlich hat Erythrit nur 60-80% der Süße von Zucker

Es wird üblicherweise mit anderen künstlichen Süßungsmitteln und Aromen kombiniert, um einen reichen Geschmack zu erzielen.

Top-Erythritprodukte

Es gibt mehrere Produkte, die Erythrit, einige GVO und andere Nicht-GVO enthalten.

Es ist empfehlenswert, jegliches GVO-Mais-Erythrit zu vermeiden, da solche Angebote mit verschiedenen Nebenwirkungen verbunden sind. Nicht-GVO-Erythrit kann dagegen sehr hilfreich sein, und dies sind die Produkte, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Natürlich sind andere Faktoren wie die Reputation des Herstellers, Bewertungen und Kommentare der Benutzer, Sicherheitsinformationen, Zulassungen und zusätzliche Inhaltsstoffe weiterhin wichtig für die Bewertung.

Einige der besten Erythritol-Produkte auf dem Markt sind:

Jetzt Foods Erythritol Natural-Sweetener

Dies ist eines der besten Marktangebote, auf die Sie stoßen werden. Es enthält 100% natürliches, nicht gentechnisch verändertes Erythrit und liegt in fein gesiebter, löslicher Pulverform vor. Es kann in zuckerfreien Rezepten zu Hause als natürlicher Süßstoff ohne Zuckerspitzen und Kalorien verwendet werden.

Z süßes natürliches Erythrit

Dies ist eine weitere Top-Option auf dem Markt, obwohl teurer als Now Foods. Z-Sweet bietet eine reine Form von Erythrit aus Bio-Mais und hat einen stärkeren Geschmack als andere Top-Marken.

Es ist ideal für diejenigen, die Erythritol auf hohem Niveau für eine gezielte zuckerfreie Ernährung wünschen.

Netrition

Dies ist auch eine sehr beliebte Marke, die sowohl pulverförmiges als auch granuliertes Erythrit anbietet. Wie die beiden anderen wird Bio-Mais zur Herstellung von reinen, nicht gentechnisch veränderten Süßungsmitteln verwendet, die die oben genannten Nebenwirkungen nicht aufweisen.

Es hat auch einen kühlenden Effekt, was interessant ist, wenn man bedenkt, dass andere Marken tatsächlich mit einem möglichen Erwärmungseffekt in Verbindung gebracht wurden, da Erythritol nicht metabolisiert wird. Es gibt noch andere gute Produkte, aber diese drei sind laut den meisten Bewertungen und Kunden die besten Marken.

Erythritol Final Words

Erythrit ist ein beliebter Zuckeralkohol, der in den meisten verarbeiteten Lebensmitteln und Getränken enthalten ist. Es wurde von der FDA geprüft und in kleinen Mengen, die in diesen Produkten verwendet werden, als allgemein sicher eingestuft. Der Zucker wird jedoch vom Körper nicht erkannt oder metabolisiert, und dies kann manchmal vorübergehende Nebenwirkungen haben, insbesondere wenn er in großen Mengen eingenommen wird.

Einige Hersteller verwenden auch bis zu 90% GVO-Mais zur Herstellung von Erythrit. Wenn Sie also vorsichtig sein möchten, sollten Sie auf dem Etikett immer nach GVO-Abzeichen suchen.

Insgesamt hat der Zuckeralkohol mehr Vorteile als Nebenwirkungen und eine bessere Leistung als die meisten Alternativen in seiner Kategorie. Es ist ratsam, in glaubwürdigen lizenzierten Geschäften einzukaufen, die Erythritol-Produkte von höchster Qualität garantieren.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Forschung, um potenzielle Vorteile und Nebenwirkungen zu ermitteln und mehr über den Inhaltsstoff zu erfahren.

Beitrag erstellt 56

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben